Drucken

Ortungsmethoden

GRETA Ortungsmethoden

moodbild2

ORTUNGSMETHODEN
 
GRETA arbeitet parallel mit mehreren verschiedenen Systemen, womit eine besonders hohe und genaue Erreichbarkeit des Senders gewährleistet ist - selbst dann, wenn GPS mal ausfällt:
  • GPS kommuniziert über das Mobilfunknetz, welches 24h Überwachung Ihres Tieres ermöglicht. Da bei der Kommunikation Mobilfunkgebühren anfallen, wird eine niedrige monatliche Servicegebühr fällig. Es handelt sich dabei nicht um einen typischen Mobilfunkvertrag. Sie können jederzeit aussteigen und wieder anmelden. Keine Aktivierungsgebühr oder andere zusätzlichen Kosten (wie funktioniert GPS ?)
  • GLONASS ist ein weiteres, satellitengestütztes Ortungssystem nach identischem Verfahren. Es unterscheidet sich jedoch in der Methode der Informationsübermittlung (hier mehr erfahren)
  • GSM Ortung bezeichnet die Ortsbestimmung eines eingeschalteten und in ein Funknetz eingebuchten, auf der Basis von Global System for Mobile Communications (GSM) betriebenen Endgerätes durch das Mobilfunknetz.
  • das inertiale Navigationssystem ist eine räumliche Kombination mehrerer Inertialsensoren und ist damit ein Trägheitsnavigationssystem. GRETA arbeitet mit Beschleunigungssensor, Magnetometer und Gyroskop
Nachdem Sie das Gerät erhalten, können Sie es auf www.prothelis.de/aktivierung aktivieren und zahlen natürlich erst dann die Servicegebühr. Sie können das Service jederzeit abstellen. 
Keine Mindestvertragsdauer.
Keine Kündigungsfrist. 
 

Übersicht der Servicegebühren

Die Servicegebühr deckt die Kosten für das Mobilfunknetz und den 24 h Benachrichtigungsdienst, der Sie in einer Alarmsituation telefonisch kontaktiert. Bei der Aktivierung Ihres Trackers können Sie eines der folgenden Pakete wählen:

•  Monatliche Zahlung – 4,99 € pro Monat
•  6 Monate im Voraus – 4,59 € pro Monat
•  12 Monate im Voraus – 4,19 € pro Monat
•  24 Monate im Voraus – 3,79 € pro Monat

> Fragen und Antworten

> Techniche Daten

> zur Bestellung

 
Übersicht der Länder
 
Im Servicepaket inbegriffen ist die weltweite Nutzung von GRETA. Dies beinhaltet derzeit folgende Länder:
 
EUROPA:
 
Åland (Finnland)
Österreich
Azoren 
Belgien 
Bulgarien 
Kanarische Inseln
Ceuta (Spanien)
Korsika
Kroatien
Zypern
Tschechische Republik 
Dänemark
La Désirade 
Estland
Finnland
Frankreich
Französisch-Guayana
Deutschland
Griechenland
Guadeloupe
Ungarn 
Ibiza
Island
Irland 
Italien
Kosovo 
Kreta (Griechenland) 
Lettland
Liechtenstein
Litauen 
Luxemburg
Madeira (Portugal) 
Mallorca
Malta
Marie-Galante 
Martinique
Mayotte
Melilla 
Menorca 
Monaco
Niederlande
Nordirland
Norwegen
Polen
Portugal
Réunion
Rhodos (Griechenland)
Rumänien
San Marino 
Sardinien
Schottland
Schweiz 
Sizilien
Slowakei
Slowenien
Spanien
St. Barts
St. Martin 
Svalbard and Jan Mayen Inseln 
Schweden
Saints (Antillen) 
Schweiz
Vereinigtes Königreich
Vatikanstadt
Wales

INTERNATIONAL:

Abu Dhabi
Albanien
Alderney
Anguilla
Antigua und Barbuda
Argentinien
Armenien 
Aruba
Australien 
Aserbaidschan
Barbados Inseln 
Bermuda
Bonaire
Brasilien 
Kambodscha
Tschad
Chile
China
Weihnachtsinsel (Australien) 
Republik Kongo
Demokratische Republik Kongo
Curaçao
Dominica
Dominikanische Republik
Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)
Osterinsel (Polynesien) 
Ecuador 
Ägypten
Fähren und Kreuzfahrtschiffe 
Gabun
Ghana
Gibraltar
Grenada
Guatemala
Guernesey
Guinea
Guyana
Haiti 
Herm
Hong kong 
Indien 
Indonesien 
Isle of Man 
Israel 
Elfenbeinküste
Jamaika
Jersey 
Kenia
Südkorea
Emirat Kuwait 
Königreich Lesotho 
Liechtenstein
Macau
Madagaskar
Malaysia
Mexiko 
Niederländische Antillen
Neuseeland
Nigeria 
Türkische Republik Nordzypern
Oman
Pakistan 
Panama
Peru 
Puerto Rico 
Katar
Russland, Russische Federation 
Samoa 
Sark
Saudi-Arabien 
Schardscha (Vereinigten Arabischen Emirate)
Singapur 
Südafrika
St. Kitts und Nevis
St. Lucia
St. Vincent und die Grenadinen
Taiwan
Tansania
Thailand 
Tibet 
Trinidad und Tobago
Türkei 
Turks- und Caicosinseln
Uganda 
Ukraine
Vereinigten Arabischen Emirate 
Vereinigte Staaten 
Jungferninseln
Westjordanland
Sambia
Sansibar